15.11.2017

Alternativen zu gekauften Kalendern – einfach selbermachen

Wer die Schwemme von plastikhaltigen Adventskalendern mit Schokolade oder Billigspielzeugen vermeiden will, hat es nicht leicht.
Jedes Jahr wird vor einigen Produkten wegen Schadstoffen wie Mineralölen in Schokoladenfüllungen (die durch die Verpackung auf die Schokoladen übergehen) oder Weichmachern in Plastikteilchen von Minispielzeugen gewarnt.

Aber welche Mutter oder welcher Vater hat in der Vorweihnachtszeit schon Muße Adventskalender selbst zu basteln?

Es gibt mittlerweile zum Glück viele wiederverwendbare Kalender mit kleinen Säckchen, Schubladen oder aus Karton, die man selbst gestalten kann. Aber womit die 24 Türchen füllen? Utopia hat eine gute Übersicht mit Tipps für 24 kleine Überraschungen, die Kinderherzen höher schlagen lässt sowie die Umwelt schonen.

Infos auf Utopia/Adventskalender