Raumerfrischer

Raumerfrischer sind aus unserer Sicht unnötig. Ein Lavendel-Potpourri im Bad, eine Duftkerze, ein Spray „Meeresbrise“ als Geruchskiller für Zigarettenrauch und Küchengerüche? Statt unser Wohlbefinden positiv zu beeinflussen, kann der Chemikaliencocktail, aus dem die meisten Produkte bestehen, Allergien und Atemwegserkrankungen auslösen.

Machen Sie einfach das Fenster auf und lüften Sie regelmäßig.

Infos

Raumerfrischer können enthalten

Tipps!

  • Fenster auf! Schlechte Luft raus. Frischluft ist besser als jedes Kunstprodukt.
  • Entsorgen Sie regelmäßig den Müll und beseitigen Sie die Ursache für Geruchsentstehung.
  • Allergiker sollten auch ätherische Öle vermeiden.