Cetylpyridiniumchlorid

Cetylpyridiniumchlorid wird hauptsächlich in Mundwässern, Zahnpasta und anderen Mundpflegeartikeln eingesetzt und als Arzneistoff in Lutschtabletten zur Behandlung von Entzündungsreaktionen und Infektionen im Mund-Rachenraum. Es wird als Konservierungsmittel in Arzneimitteln eingesetzt.

Cetylpyridiniumchlorid kann das Hormonsystem stören. Bei Daueranwendung kann es Zahnverfärbungen und Geschmacksveränderungen verursachen sowie irritierend auf die Schleimhäute wirken.

Infos

Vorkommen:

  • Zahnpasta und Mundwasser
  • Lutschtabletten und Mundsprays

Unsere Ratgeber...

...helfen bei der richtigen Produktauswahl und geben Tipps welche Inhalts- und Zusatzstoffe Sie besser vermeiden. Einfach hier herunterladen, ausdrucken und zum Einkaufen mitnehmen.