Chlorbenzol

Chlorbenzol wird als Lösungsmittel für Harze, Öle und Kautschuk verwendet und ist ein Zwischenprodukt bei der Produktion von vielen Arzneimitteln, Insektiziden, Farbstoffen und Duftstoffen. Als Biozid wird er zum Beispiel in der Textilindustrie eingesetzt.

Chlorbenzol ist sehr langlebig und kann sich in der Umwelt und in lebenden Organismen anreichern, insbesondere in Fettgewebe. Die Verbindung wirkt lähmend, kann Leber, Schilddrüse und das zentrale Nervensystem schädigen.

Hexachlorbenzol (HCB) ist persistent und hormonell wirksam (EDC) und in der Anwendung durch die Stockholm Konvention stark beschränkt.

Infos

Vorkommen:

  • Kontaminante in Lebensmittel und Trinkwasser

Unsere Ratgeber...

...helfen bei der richtigen Produktauswahl und geben Tipps welche Inhalts- und Zusatzstoffe Sie besser vermeiden. Einfach hier herunterladen, ausdrucken und zum Einkaufen mitnehmen.