Dioxine

Dioxine entstehen als unerwünschtes Produkt bei Verbrennungsprozessen von chlorhaltigen Materialien. Sie stellen ein Gemisch von vielen strukturähnlichen Verbindungen wie chlorhaltigen Dibenzo-para-Dioxinen und Dibenzofuranen. Weitere Quellen für Dioxine sind beispielsweise Pentachlorphenol, polychlorierte Biphenyle (PCB) oder bestimmt Herbizide.

Dioxine sind sehr schwer abbaubar und reichern sich in der Umwelt sowie in Organismen an, insbesondere im Fettgewebe. Dioxine sind extrem giftig (Seveso-Gift), rufen Störungen des Immunsystems, Nervensystems, des Hormonhaushalts, Hautschädigungen und der Reproduktionsfunktionen hervor.

Infos

Vorkommen:

  • Umweltkontaminante

Unsere Ratgeber...

...helfen bei der richtigen Produktauswahl und geben Tipps welche Inhalts- und Zusatzstoffe Sie besser vermeiden. Einfach hier herunterladen, ausdrucken und zum Einkaufen mitnehmen.

News