Flüchtige organische Verbindungen

auch: VOCs (Volatile Organic Compounds)

Es handelt sich hier um viele leichtflüchtige Chemikalien wie Lösungsmittel, Duftstoffe, Klebemittel oder Weichmacher. Besonders ist dabei, dass diese synthetischen und natürlichen Stoffe bereits bei Zimmertemperatur aus Produkten und Materialien ausdünsten können und so in die Raumluft gelangen. Diese Emissionen können eingeatmet werden und haften auch an Oberflächen oder Staub an, wo sie sich auch anreichern können.

Als mögliche gesundheitliche Auswirkungen werden Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Reizung der Bindehaut, Atemwege oder der Schleimhäute, Schwindel oder Müdigkeit vermutet.

Verzichten Sie deshalb auf Möbel, die einen starken Geruch ausdünsten, wählen Sie emissionsarme Farben, benutzen Sie keine Putzmittel mit feinem Sprühnebel und lüften Sie die Wohnung regelmäßig und gründlich.

Infos
Vorkommen:
  • Farben und Lacke
  • Neu-Möbel und Matratzen
  • Bodenbeläge
  • Kleber und Sprays
  • Kerzen
  • Putz- und Reinigungsmittel

Unsere Ratgeber...

...helfen bei der richtigen Produktauswahl und geben Tipps welche Inhalts- und Zusatzstoffe Sie besser vermeiden. Einfach hier herunterladen, ausdrucken und zum Einkaufen mitnehmen.