Titanium Dioxide (TiO2)

Titanium Dioxide wird als ein mineralischer Lichtschutzfilter oder Farbstoff eingesetzt und ist in normaler Molekülgröße unbedenklich. In dieser Form eingesetzt in Sonnenschutzmitteln, war TiO2 für den Weiß-Effekt verantwortlich, d.h. ein weißer Effekt auf der Haut ist hier ein Zeichen für Unbedenklichkeit.

Problematisch ist die Nano Variante von TiO2. Diese wird in Sonnenschutzprodukten als farbloses Nano-Titandioxid eingesetzt (siehe Nanopartikel). Es gibt zahlreiche Hinweise auf eine toxische Wirkung der Nanopartikel in Zellen und eine Anreicherung im Organismus. Seit Juli 2013 müssen alle Nanomaterialien in Kosmetik mit dem Hinweis „nano“ gekennzeichnet werden.

Infos

Vorkommen:

  • Sonnenschutzmittel und Tagescremes mit UV-Schutz
  • Zahnpasta
  • Make-up, auch in Naturkosmetika
  • Farben, Lacke und Wandfarben
  • Kunststoffe

Unsere Ratgeber...

...helfen bei der richtigen Produktauswahl und geben Tipps welche Inhalts- und Zusatzstoffe Sie besser vermeiden. Einfach hier herunterladen, ausdrucken und zum Einkaufen mitnehmen.